So 22.03.2015
Allner schwang den Besen

Bei traditionell schlechtem Wetter ließen sich die Allner Bürger mal wieder nicht davon abhalten, an der städtischen Aktion „Hennef schwingt den Besen“ teilzunehmen.

Tatkräftig und gut gelaunt wurden die Dorf- und Spielplätze, sowie die Grünstreifen an der viel befahrenen Schloßstraße entlang der Schloßmauer und die Flächen rund um den Allner See von Unrat und den Hinterlassenschaften des Winters befreit. Vor allem hier fanden die fleißigen Helfer jede Menge Müll und leere Flaschen, die achtlos in den Gebüschen und Wiesenbereichen des Naturschutzgebietes zurückgelassen wurden.

Über 50 Säcke mit Müll und Grünschnitt wurden gefüllt, die Spielplätze sind wieder für die nächste Saison gerüstet. Die Blumenschale am Friedhof wurde auch neu bepflanzt, die Schulbushalte konnte ebenfalls mitgesäubert werden.

Der Heimat- und Verschönerungsverein Allner e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, möchte aber auch für zukünftige Aktionen zu einer höheren Beteiligung aufrufen.

Dorfverschönerung, Fr 23.11.2018 13:47
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen Ok